Herzlich willkommen auf meiner Internetseite "Lebenslinien"!

                 

                                                  

   

                                                                    "Die Spiegel meiner Seele"

 

 

Ein Kunstwerk atmet die Seele des Künstlers.

Es gibt nicht „die Kunst“ als Faktum -

sie wird interpretiert durch die spezifische Wahrnehmung

und das Empfinden des Betrachters. 

 

In einem Kunstwerk liegt die kreative Energie des Künstlers und hier kommt zum Ausdruck, was der Künstler im Augenblick des Schaffens empfunden und mit seinem „inneren Auge gesehen“ hat. Ganz individuell nimmt der Betrachter dieses wahr, geprägt von seinem eigenen Erleben.

 

Kunst ist nicht statisch, sie ist ein Prozess im ständigen Wandel. Für mich ist Kunst „Panta rhei - alles fließt“, denn sie kennt keine Grenzen und keine Begrenzungen, nicht thematisch, nicht örtlich und nicht zeitlich - nur die Formen und Materialien ändern sich.

 

Ich freue mich sehr, dass Sie sich für meine Arbeiten interessieren und wünsche Ihnen viel Freude beim Durchblättern.

 

 

Erika Nieberle